SAP SPEED Diskrete Fertigung
ERP-Lösung für die diskrete Fertigung

Mit SAP SPEED Diskrete Fertigung digitalisieren Sie sämtliche Abläufe im Shopfloor, die kaufmännischen Prozesse und die Vorgänge in der Entwicklung. Zudem integrieren Sie alle Bereiche und sorgen für einen durchgängigen Datenfluss.

Für Fertigungsunternehmen hat sich die Lage in den vergangenen Jahren massiv verändert: Produkte werden nicht nur immer komplexer, sondern enthalten neben mechanischen und elektronischen Komponenten auch zunehmend mehr IT-Bestandteile – die vor allem für die IoT-Fähigkeit sorgen. Hinzu kommt, dass die Kunden sehr individuelle Produkte erwarten. Die Losgröße 1 wird daher für eine steigende Zahl an Produkten zur Realität. Gleichzeitig nimmt der Wettbewerbsdruck zu: Erstens, weil heute Anbieter aus der ganzen Welt um Kunden konkurrieren. Und zweitens, weil neue Player mit neuen Produkten, Services und Geschäftsmodellen am Markt auftauchen und eine disruptive Kraft entfalten. Die Digitalisierung hat daran einen erheblichen Anteil. Sie ist aber auch eine enorme Chance: um bestehende Prozesse effizienter zu gestalten, Produkte aufzuwerten und selbst neue Dienste zu entwickeln.

Spezifische Funktionen für die diskrete Fertigung

Voraussetzung dafür ist eine ERP-Lösung für die diskrete Fertigung, mit der sich sämtliche Prozesse digitalisieren lassen – in der Produktion und darüber hinaus. Mit SAP SPEED Diskrete Fertigung bieten wir Ihnen eine solche Lösung. Diese setzt auf dem Standard der innovativen ERP-Suite SAP S/4HANA auf und ergänzt diesen um bewährte branchenspezifische Funktionen und Best Practices.

So bietet unsere Branchenlösung eine Vielzahl von Funktionen, mit denen sich die Abläufe im Shopfloor vollständig automatisieren lassen – zum Beispiel die Betriebsdatenerfassung und die Anbindung von Maschinen und Anlagen. Außerdem unterstützt sie alle kaufmännischen Prozesse sowie die Prozesse aus der Entwicklung. Da alle Bereiche eng miteinander verzahnt sind, ist ein durchgängiger Datenfluss sichergestellt, und eine horizontale sowie vertikale Integration wird möglich. Diese Integration endet dabei nicht an den Unternehmensgrenzen. Einbinden lassen sich auch Partner, Lieferanten und Kunden.

Rasche Einführung mit SAP SPEED Einführungsmethodik

Unsere Branchenlösung für die fertigende Industrie implementieren wir bei Ihnen mit unserer SAP SPEED Einführungsmethodik. Und das zu einem Festpreis. Damit haben Sie nicht nur von Anfang an Gewissheit über die Investitionssumme. Sie können auch sicher sein, dass die ERP-Lösung für die fertigende Industrie rasch eingeführt ist und zuverlässig läuft.

Success Story Truma

Mehr Effizienz und Transparenz

Unterstützt von ai informatics hat Truma, ein Hersteller von Komfortprodukten für Wohnwagen und Reisemobile, die bestehende Systemlandschaft mit der ERP-Lösung SAP SPEED Diskrete Fertigung abgelöst. Dadurch konnten durchgängige Prozesse über Fachbereichsgrenzen hinweg realisiert werden. In der Folge haben Effizienz und Transparenz zugenommen.

Wir haben es mit der SPEED Projektmethodik tatsächlich geschafft, SAP innerhalb von einem Jahr als ERP-Lösung komplett einzuführen. Dafür sind wir mit dem MQ-Award „ERP Champions“ ausgezeichnet worden.

Markus Heringer, IT-Organisation, Truma Gerätetechnik

Kontaktieren Sie uns